Ausführungsgrundsätze

Die Crowdinvestings werden in der Regel mit Zinsen zwischen fünf und sieben Prozent kalkuliert. Der vergleichsweise hohe Wert erklärt sich zunächst mit den Risiken, die mit solchen Vermögensanlagen verbunden sind. Ein Totalausfall ist zum Beispiel möglich, wenn die Projektgesellschaft Insolvenz anmelden muss. Zum anderen haben die Online-Plattformen geringere Verwaltungskosten als etwa ein Immobilienfonds.

Die Crowdinvestings werden in der Regel mit Zinsen zwischen fünf und sieben Prozent kalkuliert. Der vergleichsweise hohe Wert erklärt sich zunächst mit den Risiken, die mit solchen Vermögensanlagen verbunden sind. Ein Totalausfall ist zum Beispiel möglich, wenn die Projektgesellschaft Insolvenz anmelden muss. Zum anderen haben die Online-Plattformen geringere Verwaltungskosten als etwa ein Immobilienfonds.